»Besonders gefällt mir die ruhige und plastische Anlage des Ganzen. Das wirkt so wohlthuend im Vergleich zu der Formlosigkeit und Unruhe, die jetzt für Orgelcompositionen im Gebrauch ist.«

Albert Schweitzer über die Legende op. 29, 1910

News

Bunks Weihnachten 1914 komponierte Legende für Orgel und Blechbläser-Quartett op. 55a − im Bielefelder Umfeld des »Posaunengenerals« Johannes Kuhlo und zeitgleich zum später so genannten »Weihnachtsfrieden« im ersten Weltkrieg entstanden − ist im Juli 2022 im Bärenreiter-Verlag erschienen.

Nahezu sämtliche knapp neunzig Klavierlieder von Gerard Bunk haben der Bariton Falko Hönisch und der Pianist André Dolabella aufgenommen. Das umfangreiche Projekt wurde vom Deutschen Musikrat gefördert − anzuhören auf dem Gerard-Bunk-YouTube-Kanal.

Bunks 1909 auf den ketzerischen Text Detlev von Liliencrons entstandenes Lied Dorfkirche im Sommer ist als Faksimile der Handschrift im dritten Heft 2022 der Zeitschrift Ars Organi erstveröffentlicht worden.